HSA - Handicapped Scuba Association

Tauchausbildung für körperbehinderte Menschen:

Wir bieten Euch eine solide Ausbildung und lassen Euch eintauchen in die Welt der Schwerelosigkeit

Körperlich Behinderte werden je nach Ihrem Behinderungsgrad und Ihren Tauchfertigkeiten in drei Kategorien unterteilt und demnach zertifiziert:

  • Level „A“ - Open Water Diver
    Der Student hat alle Tauchübungen erfolgreich abgeschlossen
    Der Absolvent hat keine Einschränkungen gegenüber einem Taucher auf gleicher Stufe eines anderen Verbandes
    Der Student darf mit einem zertifizierten Taucher* tauchen gehen

  • Level „B“ - Open Water Diver
    Der Student hat alle Tauchübungen absolviert, hat jedoch Schwierigkeiten, in einem Notfall, seinen direkten Partner zu retten oder zu bergen
    Der Student darf nur mit zwei zertifizierten Tauchern* tauchen gehen

  • Level „C“ - Open Water Diver
    Der Student hat alle Tauchübungen absolviert, hat jedoch Schwierigkeiten, in einem Notfall, sich selber zu retten oder zu bergen
    Der Student darf nur mit zwei zertifizierten Tauchern* tauchen gehen, wovon zumindest einer davon ein Rescue Brevet besitzen muss (PADI Rescue oder äquivalent)


*Ein zertifizierten Taucher ist ein Taucher, welcher einen Tauchschein eines anerkannten Tauchverbandes - z.B. SUSV, PADI, CMAS, NAUI, HSA - Level A, etc. - besitzt.


Wir stehen Euch für alle Fragen gerne zur Verfügung ! Da wir die Kurse individuell zusammenstellen, können wir hier leider keine Preise veröffentlichen ! Kommt einfach vorbei und wir erarbeiten mit Euch zusammen einen individuellen Kursplan


siehe auch -> http://www.hsa-germany.de/



...zurück